Freitag, 10. Februar 2017

Fluffeluff von Fluff store - Höschenwindeln nähen

Da ich ja für Fluff store Probenähen darf und mich auch die anderen genialen eBook's interessieren, habe ich mir das eBook mit dem Schnittmuster für die Fluffeluff's gekauft.

Eine perfekte Möglichkeit um weiterhin upcycling zu betreiben und alte Handtücher und vorhandene Mullwindeln zu tollen Stoffwindeln zu verarbeiten.

Es ist ein sehr vielseitiges eBook zum Nähen von Höschenwindeln.
Ich habe bisher nur die minimalistische Variante genäht ohne Gummis und bin von dem einfachen und doch tollen Schnittmuster sehr begeistert, da mir so die Windelwäsche erleichtert wird.
Meinen ersten Fluffeluff-Versuch habe ich aus einem alten Kapuzenhandtuch von unserem großen Sohn und einem Moltontuch genäht.
Durch das Moltontuch und unseren wenig Pinkler, ist diese Variante bei uns auch als Nachtwindel tauglich.

Eine dünnere Variante ist durch eine dünne Mullwindel und ein altes Handtuch entstanden, die wir aber durch die zwei Lagen nur tagsüber nutzen.

Unsere Lieblingsvariante, da sie farblich auch hübsch aussieht, besteht aus einem alten Baumwoll- Kissenbezug und unterschiedlichen Kombinationsstoffen:
Eine Kombination ist mit Mullwindel und einem Flügel mit Frottee-Handtuch.
Hier habe ich auch mal die Snapmöglichkeit ausprobiert.


Die anderen habe ich komplett dreilagig genäht, zum Beispiel:
Baumwollstoff, Moltontuch, Mullwindel oder
Baumwollstoff, Frottee-Handtuch, Mullwindel.

Vorgefalten sind sie auch super schnell einsatzbereit.
Über diese tollen Höschenwindeln trägt unser Stoffypopo die von mir genähten Wollschlupfüberhosen nach dem Schnittmuster Fluff love von Fluff store.

Da ich weiterhin Probenähen darf, kann ich euch jetzt schon zusichern, dass noch weitere super durchdachte eBook's von Fluff store veröffentlicht werden.

Eure Nancy

1 Kommentar:

Antonie Jehn hat gesagt…

Hallo wo bekomme ich das Schnittmuster her?

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...