Sonntag, 15. April 2018

Wärmekissen Hund ~ Dinkel- Körnerkissen

Am Wochenende habe ich für die Oma meines Mannes ein Wärmekissen in Form eines Hundes genäht.
Die Vorlage für den Hund habe ich bei der Berliner-Puppenmanufaktur gefunden und um 215% vergrößert kopiert.
Beim Zuschnitt habe ich noch eine Nahtzugabe von ca. 0.5 cm hinzugefügt.
Nach dem Wenden habe ich das Körnerkissen mit Dinkel von DM gefüllt.
Damit das Hündchen noch eine Schleife bekommt, habe ich einen ca. 75 cm langen und 3,5 cm breiten Streifen im Bruch zugeschnitten.
Beide Stoffe habe ich bei Kathi Kunterbunt gekauft.
Unser großer Sohn hat noch eine Malvorlage ausgemalt und so haben wir es verschenkt.

Eure Nancy

Samstag, 7. April 2018

Dreieckstuch "Gorjuss - Girls"

Für meine 10-jährige Nichte habe ich letzte Woche mein erstes Dreieckstuch genäht.
Den passenden Stoff habe ich wieder einmal bei Kathi Kunterbunt gefunden.
Die tolle neue Eigenproduktion "Gorjuss-Girls" von Kathi Kunterbunt habe ich mit einem Musselin-Stoff kombiniert.
Von dem Jerseystoff und dem Musselin-Stoff war jeweils ein halber Meter ausreichend um dieses Dreieckstuch nach eigenem Schnitt zu nähen.
Mit meiner Overlock war das Tuch auch ganz schnell genäht.
Den Stoff finde ich für junge Damen, die zwischen Kind sein und Jugendlich werden stehen, optimal.

Meine Nichte hat gestern das Dreieckstuch bekommen und sich gefreut.

Eure Nancy

Donnerstag, 5. April 2018

Missy 2.0 als Sweatkleid ~ Lace Sweatstoff von Staghorn

Es ist immer wieder toll, wenn ich einen Urlaubstag nutzen kann und ein schönes Kleidungsstück nähen kann.
Schon vor einer Weile habe ich die Bestellung von Staghorn mit dem wunderschönen Lace-Sweatstoff erhalten und heute endlich vernäht.
Meine erste Lace-Bekleidung ist ein Missy-Kleid, nach dem eBook Missy 2.0 von Melian's Kreatives Stoffchaos.
Da sich bisher eine Missy mit Schallkragen und eine Missy mit Kapuze in meinem Kleiderschrank befinden, habe ich mich diesmal für einen überlappenden Kragen, den es als Erweiterungs-eBook gibt, entschieden.

Als Kragen-Innenstoff habe ich Jeans-Jersey von Kathi Kunterbunt verwendet.
Das Schnittmuster der Missy 2.0 habe ich für das Sweatkleid um 20 cm verlängert. Bei den Abschlüssen habe ich mich für faule Bündchen entschieden.
  
Mein Mann meinte, als er es fertig gesehen hat, dass es mein Meisterstück ist.
Eure Nancy



Montag, 2. April 2018

Ostergeschenke nähen ~ Osterhühner ~ Kissen nähen

Nun ist Ostern vorbei und ich kann die genähten Ostergeschenke zeigen.
Zum einen habe ich diese lustigen Osterhühner genäht.
Ich habe mich bei den Osterhühnern an die  Anleitung von Frau Fadenschein orientiert.
Gefüllt habe ich die Hühner mit Füllwatte.

Für meine Omis habe ich diese Dekokissen genäht.
Eigentlich sollten es Osterkörbchen werden, aber nach dem Wenden und Bügeln waren es optimale Kissenhüllen.
So habe ich sie mit Füllwatte gefüllt und die Wendeöffnung mit einem Matratzenstich geschlossen.
Den wunderschönen Baumwollstoff habe ich bei Kathi Kunterbunt gekauft.

Hübsch verpackt kamen die Osterhühner und die Kissen sehr gut an.

Eure Nancy



Freitag, 30. März 2018

Mein schwarzes Qutfit ~ "Lüttes Tuch" von Annelie von Ahoi & Ballonrock nähen

Für einen traurigen Anlass benötigte ich ein schwarzes Outfit.
Da ich aber eher ein farbenfroher Mensch bin und sich dies auch in meinem Kleiderschrank widerspiegelt, habe ich mir dieses Outfit genäht.
Der Stoff lag schon eine ganze Weile in meinem Stoffschrank. Gekauft hatte ich ihn bei Kathi Kunterbunt.
Der gestreifte Stoff ist Jersey und der schwarze ist Jeans-Jersey.
Nach langer Zeit habe ich mal wieder ein Wickelschal nach dem Freebook "Lüttes Tuch" von Annelie von Ahoi genäht.
So habe ich nun auch mein erstes "Lüttes Tuch", das ich durch die anhaltende Kälte sehr gerne und oft trage. 
Passend dazu ist ein Ballonrock entstanden.
Als Bündchen habe ich den Hauptstoff verwendet, den Jeans-Jersey.

Beide Kleidungsstücke passen in meinen farbenfrohen Kleiderschrank und ich trage sie sehr gerne.

Eure Nancy



Samstag, 24. März 2018

Memory aus Stoffresten ~ einfache Spielsachen nähen

Nach langer Zeit komme ich heute dazu einen kurzen Beitrag zu schreiben und euch mein einfaches Nähwerk von heute zu zeigen.
Ich habe für unsere Jungs aus Stoffresten ein Memory genäht.
Der grüne Stoff ist Baumwolle von Roller und der Bauernhofstoff ist Jersey von Kathi Kunterbunt.
Ich habe die zwei Stoffe mit einem Gradstich zusammen genäht und die Nahtzugabe mit einer Zick-Zack-Schere von IKEA abgeschnitten.

~

Leider komme ich in letzter Zeit kaum zum Nähen und daher freue ich mich schon über solche kleinen Nähprojekte.

Ideen, Stoff und Lust habe ich für viele Nähprojekte, aber leider fehlt mir die Zeit und abends die Energie...
...bald ist es abends länger hell, vielleicht komme ich dann wieder mehr zum Nähen.

Eure Nancy

Donnerstag, 4. Januar 2018

Missy 2.0 von Melian's kreatives Stoffchaos ~ ungeteilte Version

Meinen Resturlaub nutze ich um mich mal wieder beim Frisör hübsch machen zu lassen...die Zeit beim Frisör nutze ich um euch meinen neuen Lieblingspulli zu zeigen.
Schon lange habe ich meine zweite Missy geplant.
Nach meiner ersten Missy, die ich schon vor über einem Jahr genäht habe, stand fest, dass noch weitere Missy's folgen werden.
Da ich aber über Facebook mitbekommen habe, dass der Schnitt überarbeitet wird, habe ich geduldig auf die Missy 2.0 gewartet.
Als es dann soweit war musste nur noch der passende Stoff gekauft werden und der stand schnell fest, als ich die Stoffkombination von Kristina gesehen habe.
Ich war sehr glücklich, dass ich bei Staghorn den Jerseystoff *Watercolor Love*, eine Staghorn exklusiv Eigenproduktion, bestellen könnte.
Einen passenden Kombi-Stoff hatte ich noch von meinem letzten Hoddie, dem LadyHood Rockers, zuhause.
Den lila Sweatstoff sowie die Häkelspitze habe ich bei Kathi Kunterbunt, im Stoffgeschäft vor Ort, gekauft.
Zusätzlich zur Missy 2.0 habe ich noch die Kragen & Kapuzen Erweiterung für die Missy gekauft. Da ich meine erste Missy mit einem Kragen genäht habe, wollte ich diesmal eine überlappende Kapuze an meiner ungeteilten Missy.
Mein neuer Hoddie ist genauso geworden, wie ich ihn mir vorgestellt habe. Die Passung ist super und ich kam auch sehr gut mit den Abnähern zurecht.

Tragefotos werde ich noch veröffentlichen wenn meine Haare wieder schick sind und wir schöne Fotos machen konnten.
Jetzt müssen erstmal die von meiner Schneiderpuppe reichen.

Der Stoff für meine nächste Missy liegt schon bereit und wartet darauf verarbeitet zu werden.
Geplant ist diesmal ein Missy-Kleid....

Eure Nancy

Montag, 1. Januar 2018

U-Heft Hülle von Cajalinka ~ Anker-Applikation

Ich hoffe ihr seid alle gesund und munter ins Jahr 2018 reingerutscht?!

So wie ich das letzte Jahr beendet habe, möchte ich das neue Jahr beginnen und weiterhin regelmäßig über meine Nähprojekte berichten.

Ein Projekt, dass ich noch vor Weihnachten für eine liebe Arbeitskollegin genäht habe, war eine U-Heft Hülle nach dem Freebook Easy-Peasy von Cajalinka.
Gewünscht war eine Mädchenvariante.
Passenden Baumwollstoff habe ich bei Kathi Kunterbunt, im Stoffgeschäft vor Ort, gekauft.

Als Anker-Applikation habe ich die selbe Anker-Vorlage von Lillesol & Pelle verwendet, die auch schon bei den Schlüsselanhängern aus Leder zum Einsatz kam.
Bevor ich die Applikation mit einem engen Zick-Zack-Stich angenäht habe, habe ich sie mit Vliesline H250 verstärkt.
Das U-Heft passt mit Kunststoffumschlag in die Hülle herein und in einem extra Fach findet auch der Impfpass platz.
Wie alle Freebook's von Cajalinka, ist auch die U-Heft Hülle schnell genäht.
Danke für so tolle Anleitungen und Schnitte.

Ich hoffe, die beschenkte Mama hat sich über die genähte U-Heft Hülle gefreut.

Mein nächstes Nähprojekt liegt schon unter der Nähmaschine und ist so gut wie fertig ~ der Blogbeitrag dazu wird zeitnah folgen...

Eure Nancy

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...