Mittwoch, 24. Mai 2017

Mädchen ~ Babyset

Da eine meiner lieben Arbeitskolleginnen vor kurzem ein kleines Mädchen auf die Welt gebracht hat, habe ich meine Kolleginnen gefragt ob ich ein Babyset nähen soll/ darf und sie waren einverstanden.
So ist ein süßes Mädchen- Babyset entstanden.

Alle Stoffe habe ich, wie fast immer, bei Kathi Kunterbunt gekauft.
Für das Mützchen habe ich das Schnittmuster von Mamahoch2 verwendet.
Der Schnitt von der Hose sollte euch bekannt vorkommen, ich habe mich hier auch für eine Bryxor von Joudii entschieden.
Da ich sonst eher für unsere zwei Jungs nähe und da keine Zierbänder oder Häkelborte vernähe, hat es mir diesmal Freude bereitet, bei diesem Nähprojekt Verzierungen anbringen zu können.

Das Halstuch habe ich nach dem Freebook Sabber-Halstuch von rivkah genäht.

Eure Nancy 

Dienstag, 23. Mai 2017

Hai-Decke aus Fleecedecken genäht

Nachdem ich letztes Jahr im Oktober die Meerjungfrauendecke genäht habe, hatte sich unser großer Sohn auch eine genähte Decke von mir gewünscht. .
Da für unseren Jungen keine Meerjungfrauendecke infrage kam, hatte ich ihn eine Hai-Decke versprochen...

Vorletzte Woche war es dann soweit und er hat seine gewünschte Hai-Decke zum Geburtstag bekommen.
Den Schnitt habe ich selbst erstellt und verwendet habe ich Fleecedecken von Roller, die eine Größe von 130x160 cm hatten.
Mit einer Deckenlänge von ca. 130 cm passt unser Sohn sehr gut in seine Schlupfdecke.

Unser Sohn hat sich sehr über seine Hai-Decke gefreut.

Eure Nancy

Montag, 22. Mai 2017

Fluff Stuff V2 von Fluff Store ~ die verbesserte Ai2/Ai3 Windel

Unsere erste Fluff Stuff habe ich durch ein Sew along auf Facebook genäht.
Fluff Store hat das eBook der Fluff Stuff überarbeitet und ich durfte wieder mit Probenähen.

Entstanden ist so die verbesserte Fluff Stuff V2 und seit letzter Woche gibt es das variantenreiche eBook zu kaufen.
Meine erste Fluff Stuff V2 ist eine Ai3- Windel aus Baumwolle mit einer Wanne aus nicht dehnbarer Schurwolle.
Bei der Variante mit einer Woll-Wanne kann man auf die Laschen verzichten.
Als Verschluss habe ich bei dieser Variante Front-Snaps gewählt.
Da unser Stoffypopo bisher alle Stoffwindeln ohne Probleme trägt, hat er sich auch in dieser wohlgefühlt.
Im Vergleich zu unseren anderen Stoffwindeln macht diese Windel durch die Wollwanne einen etwas größeren Windelpopo.

Die zweite Fluff Stuff V2, die ich genäht habe, ist wieder eine Ai3-Windel, allerdings als Side-Klett-Variante.
Für den Außenstoff habe ich alte Baumwollbettwäsche verwendet und konnte so wieder Upcycling betreiben.
Die Wanne habe ich bei dieser Variante aus Softies von der Stoffwindelei genäht.
Da die Wannensnaps abgedeckt werden müssen, damit es keine Abdrücke gibt, habe ich mich für die Minimallaschen entschieden, die ich aus upcycelten Sweatstoff und Softies genäht habe.
Wir verwenden fast ausschließlich Stoffwindeln mit Snaps, daher war ich gespannt wie diese Variante bei unserem Stoffypopo klappt, aber auch mit der Side-Klett-Variante fühlt er sich wohl.

Leider habe ich aus zeitlichen Gründen bei diesem Probenähen nur diese zwei Varianten geschafft zu nähen.
Gerne hätte ich noch weitere Fluff Stuff's V2 ausprobiert, da dieses eBook von Fluff Store, wie auch alle anderen eBooks sehr umfang- und variantenreich ist.

Vielen Dank an Fluff Store, für das Vertrauen und die Möglichkeit mit probezunähen.

Eure Nancy


Sonntag, 30. April 2017

Lady fluff von Fluff Store ~ Probenähen für Slipeinlagen

Wieder ist ein Probenähen von Fluff Store zuende gegangen und seit gestern gibt es das eBook "Lady fluff" bei Fluff Store.
Dank Stoffywoche gibt es bis Montag, den 01.Mai 2017 das eBook als Freebook und ihr findet den Download bei Facebook auf der Fluff Store-Seite.

Nachdem wir bisher nur für unsere Stoffypopo's probegenäht haben, haben wir diesmal für uns Mama's und Damen genäht.

Für die Stoffbinden war erst ein kleines Probenähen geplant und auch ich dachte, die Stoffbinden finden bei mir wenig Verwendung, allerdings habe ich mich eines besseren belehren lassen...

Mittlerweile finde ich die Stoffslipeinlagen ein tolles Back-up zur Menstruationstasse.

Im eBook enthalten sind sehr viele Varianten in den Größen Mini (Tanga-Slipeinlage), Midi und Maxi mit Auslaufschutz, die auch für das Wochenbett geeignet sind.

Wie soll es anders sein, habe ich für meine erste Variante als Material Wolle gewählt.
Meine Wollvariante habe ich in Größe Midi mit Laschen genäht.
Die Saugeinlage ist aus 2 Lagen Molton und einer Lage Frottee.

Eine weitere Midi-Variante habe ich als AiO mit Fake-Overlook-Stich genäht.
Als Material habe ich außen Webware und Softies und innen Jersey verwendet.
In der Mitte als Saugeinlage befindet sich 2 Lagen Hanfjersey und eine Lage Molton.

Meine erste Mini-Variante habe ich aus PUL mit einknöpfbarer Saugeinlage genäht.
Anders wie es aussieht und man denkt, stören die Snaps beim Tragen überhaupt nicht.

Auch von der Mini-Variante ist eine AiO mit Fake-Overlook-Stich von der Nähmaschine gehüpft.
Da ich bei der Mini-Variante eigentlich keinen Nässeschutz brauche, hab ich für diese AiO-Slipeinlage außen Webware, innen Jersey und in der Mitte, als Saugeinlage 2 Lagen Molton verwendet.
Diese Slipeinlage finde ich besser wie die SiO-Variante, da sie noch besser an Ort und Stelle bleibt.

Die genähten Lady fluff-Stoffbinden lassen sich auch mit Einlage super verpacken und passen so in jede Kosmetiktasche einer Handtasche.

Ehrlich gesagt hätte ich nicht gedacht, dass ich diesen Bericht mit so viel Überzeugung schreiben werde, dass das eBook Lady fluff von Fluff Store wieder toll und variantenreich ist steht außer Frage, aber, dass es auch für mich Verwendung findet hätte ich am Anfang nicht gedacht. Obwohl nach den Stoffwindeln für unseren Stoffypopo, die Stoffbinden eine logische Konsequenz sein müssten...

Ich werde noch weitere Slipeinlage für mich nähen, da es auch eine super Stoffresteverwertung ist.
Ich finde die AiO-Varianten am bequemsten und sie gefallen mir am besten.

Eure Nancy

Mittwoch, 19. April 2017

Turnbeutel "Josie" von Frau Fadenschein

Für meine neun jährige Nichte habe ich zu Ostern einen Turnbeutel nach dem Schnittmuster "Josie" von Frau Fadenschein genäht.
Inspiriert durch einen Facebook-Post in einer Nähgruppe, fand ich die Kombination mit dem kupferfarbenen Kunstleder sehr gelungen und da ich diesen sowieso zuhause hatte, habe ich ihn für den Turnbeutel verwendet.
Kombiniert habe ich das Kunstleder mit Jersey, dass ich mit Vliesline H250 verstärkt habe. Ich finde verstärktes Jersey für Taschen sehr schön und die Haptik gefällt mir.
Tunnelzug und Schlaufen für die Kordel sind aus Baumwollstoff.
Innen habe ich schlichte weiße Baumwolle verwendet.

Alle Stoffe habe ich bei Kathi Kunterbunt gekauft. 

Den Turnbeutel nach dem Schnittmuster "Josie" von Frau Fadenschein finde ich sehr gelungen und gefällt mir um einiges besser wie meine bisher genähten Turnbeutel.

Eure Nancy

Montag, 17. April 2017

Mutterpasshülle ~ Kombination aus Cajalinka & ubidu

Letzte Woche habe ich eine Mutterpasshülle für meine Schwägerin genäht. 

Da mein Bruder und sie im März beide Geburtstag hatten, habe ich diese gleich als Geschenkverpackung genutzt.

Als Schnittmuster habe ich das Freebook von Cajalinka verwendet. Die Mutterpasshülle ließ sich genauso gut nähen wie schon die Windeltasche LENI von Cajalinka.
Für die Applikation auf der Vorderseite habe ich das Freebook von ubidu genutzt.
Die Mutterpasshülle habe ich aus Baumwollstoffen genäht, die ich mit Vliesline H250 verstärkt habe.
Die Stoffe habe ich bei Kathi Kunterbunt und Katlin's Zaubernadel gekauft.
Als Geschenk haben sie einen Gutschein für ein Fotoshooting von uns bekommen. 

Auch wenn bei meiner Schwägerin Bergfest ist, kann sie diese Mutterpasshülle sicher noch einige Wochen nutzen.

Eure Nancy


Sonntag, 9. April 2017

Fluffomat von Fluff Store ~ geliebtes Probenähen

Seit über einer Woche gibt es ein neues eBook von Fluff Store und ich durfte wieder mit Probenähen.

Lange hatte ich auf dieses Probenähen gewartet, da so unsere neuen und Kindergarten tauglichen Wollüberhosen entstanden sind.

Das neue eBook "Fluffomat" eignet sich perfekt zum Woopcycling.
Als Erstes habe ich aus einem Schurwoll-Sakko und einem Merinopulli einen zweilagigen Fluffomat in der Größe Onesize mit seitlichen Snaps genäht.
Bei dieser Wollüberhose habe ich innen Snaps angebracht um die Möglichkeit zu haben Saugeinlagen auch einzuknöpfen und sie so als SiO zu nutzen.
Unsere Best Bottom Einlagen passen sehr gut in unseren ersten Fluffomat.
Die seitlichen Snaps eignen sich besonders für Bauchschläfer.

Der zweite Fluffomat ist einlagig mit Einfassband. Ich habe den Onesize-Schnitt verwendet, allerdings mit nur einer Reihe Snaps und ohne Verkleinerungsoption, da wir diese Wollüberhose über unsere Fluffeluffs verwenden. 
Obwohl dieser Fluffomat einlagig ist, hält auch dieser Wollstoff nach dem Fetten super dicht und hat unseren nächtlichen Härtetest ohne Probleme bestanden.

Unsere Lieblingsvariante ist zweilagig mit Beinbündchen aus einem nicht dehnbaren Schurwoll-Rock und einem dehnbaren Schurwoll-Pullunder.
Innen befinden sich einlagige Wolllaschen.
Diese Wollüberhose habe ich in Größe M genäht und sie passt zur Zeit perfekt.

Bestückt mit Little Lamb Prefolds ist sie die optimale Kita- Überhose.

Wir lieben alle unsere Fluffomaten und es werden sicher noch mehr folgen (wenn ich die Zeit zum nähen finde).
Alle Varianten halten super dicht und passen richtig toll.

Eure Nancy

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...